Martinique: SEGELN UND WOHNEN

 Privates, individuelles Karibikurlaubs- Wohn- + Segelerlebnis der besonderen Art !

SEGELN UND WOHNEN

 Unser Domicil am Strand 

In dem Fischerort Grand Anse d'Arlet, 30 Min. vom int. Flughafen Lamentin, Fort de France entfernt, ist das Transocean Stützpunkthaus. In einem ehemaligen, kleinen Hotel direkt am Sandstrand und nur 20 Meter zum Meer, (Wassertiefe von 0 bis 3 m, abfallend nach 300 m) als Segel- u. Urlaubsdomicil eingerichtet. Als Anlaufstelle für Segler und dem deutschen Verein zur Förderung des Hochseesegelns, Trans-Ocean e.V.  ist Manfred, gemeinnützig seit über 30 Jahren, Stützpunkt für Segler. Unmittelbar vor der Haustüre ist der Sandstrand und das herrliche klare Meer, durchschnittliche Wassertemperatur, ganzjährig bei 25 °C. Ideal zum schnorcheln und mit den Schildkröten um die Wette schwimmen.

Martinique ist ein französisches Departement (EU). Währung ist der €. Zur Einreise genügt der Personalausweis. Flüge gehen täglich ab Paris mit Air France, Air Caraibe. Die Flugpreise richten sich je nach Saison ab ca. 700.- € (Hin und Rück). Recherchieren im Internet lohnt sich!!! Von Montag bis Donnerstag sind oftmals die Preise um bis zu 30% günstiger.

 

Mit einem gecharterten Katamaran oder Kielboot,  starten wir buchstäblich vor der Haustüre. Mit dem Beiboot geht es zum Schiff. (wer möchte kann die paar Meter auch hinschwimmen), mit kleinem Gepäck, das übrige Gepäck bleibt im Haus. Bei  einer größeren Mitseglergruppe chartern wir einen Katamaran bis 50 Fuß dazu mit Platz für 8 bis 10 Mitsegler. Ihr könnt uns aber auch anfragen, wenn Ihr ein Schiff selber skippern wollt, dann sind wir bei der Ancharter behilflich und stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite.

In der Regel verfügt das Schiff über 4 Doppel-kabinen, 2 kleine Vorschiffkojen, 2 bis 4 Toiletten/ Duschraum, sowie einen großen Salon und viel, viel Decksfläche mit Trampolin zwischen den vorderen Rümpfen zum Rundum-sonnenbaden. Ab 2 Mitseglern, max. 4-8, plus Crew haben viel Platz an Bord

Einkäufe von Verpflegung und den Getränken an Bord werden jeweils mit den Mitseglern vor Törnbeginn individuell abgestimmt und gemeinsam erledigt. Es wird eine Bordkasse angelegt und anteilig von jedem einbezahlt. Die Schiffsnebenkosten (Moorings, Klarierung, Diesel, etc.) werden ebenfalls aus dieser Bordkasse bezahlt. Auch der Charterpreis für das Boot wird Anteilig umgelegt .

Bei Segeltörns zu den Nachbarinseln ist der Reisepass notwendig!

Cat Coral vor Anker

Cat Corail

In unserem privaten T.O. Seglerdomicil bieten wir auch einige günstige Unterbringungs-möglichkeiten in einfachen, sauberen Zimmern mit DU/WC , bis zum Einschiffen oder auch für ein paar Tage Strandurlaub direkt vor der Haustüre

Blick von der Terrasse

gemeinschaftlicher Aufenthaltsraum mit Terrasse

Eines unserer privaten Gästezimmer

1Als Stützpunkthaus und Anlaufstelle für Segler besteht auch zusätzlich fast jederzeit nach Absprache mit uns die Möglichkeit des preiswerten Mitsegelns auf einer privaten Segel-Yacht oder auf einem Catamaran mit einem Vereinsmitglied.

Als Kombination besteht auch die Möglichkeit, nach Ankunft die ersten Tage im Haus am Strand zu verbringen und dann auf das Schiff einzusteigen, mit wenig Gepäck und ohne Stress, direkt vor der Haustüre. Bequemer geht’s nicht. Am Ende des Törns kann man dann wieder bis zur Abreise im Haus untergebracht werden.

Fragt einfach bei Interesse an. Manfred, Küchen- und Fleischermeister ist im Sommer in seinem Gaststättenbetrieb im Schwarzwald nähe Pforzheim anzutreffen  und würde sich freuen, wenn er Euch dort zu einem persönlichen Treffen einladen könnte und  dabei   Gelegenheit hätte Euch vor der Reise in die Karibik, kennenzulernen.

Wir sind in der Regel von Dezember bis April auf Martinique anzutreffen.

www.erlebnis-segeln.de/transoceanrenz.htm

 


Zimmer mit Bad, Balkon
 

 


www.trans-ocean.org

Seit 30 Jahren Stützpunktleiter:
Manfred Renz mit Fam. A.+ E. Fey

Lotissement Oxygène II, Villa N°4

F-97217 Anses d‘Arlet – Martinique

In unserer unmittelbaren Umgebung (20-500m), befinden sich einige kreolische und französische Restaurants sowie Pizzerien mit Wlan direkt am Strand und an den Wochenenden spielen dort Livebands. Auch Appartements/Studios können wir in der Nachbarschaft  vermitteln, bei Preisen von ca. 70.-€ bis 120.- € Tag (für 1-2 Pers.) je nach Saison

 

Hier unsere bevorzugte Segelroute zwischen den Inseln

Sowohl nur für einen Tag, 2-3 Tage nach Saint Lucia oder auch einen großen Rundtörn von 7-14 Tagen nach St.Vincents/Tobago Keys und Grenada im Süden oder nach Dominica und den Les Saintes Inseln im Norden bis Saint Martin.

 

Karte Manfred

Die vorliegende Urlaubsinformation ist für Freunde, Bekannte und Unbekannte, völlig unverbindlich und nur als Vorabinfo gedacht.
Änderungen vorbehalten.

Herzlich willkommen

Manfred

Kontakt Manfred: transoceanrenz@aol.com

+49 (0) 171 42 46 722